Kooperationspartner

Justiziar des Bundesverbandes 

Rechtsanwalt Dr. Markus Plantholz
Fachanwalt für Medizinrecht, Kanzlei Dornheim

Die DPtV kooperiert mit ETL ADVISION

Mit der ETL ADVISION stellt die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung ein bundesweites auf Heilberufe und Psychotherapeuten spezialisiertes Partnernetz vor. ETL ADVISION ist ein Verbund von über 200 Steuerberatern an mehr als 140 Standorten in ganz Deutschland. Diese sind auf die steuerliche, betriebswirtschaftliche und strategische Beratung von Heilberuflern und Psychotherapeuten spezialisiert. Ziel ist es, Psychotherapeuten auf die Veränderungen des Marktes einzustellen und wirtschaftlich dauerhaft erfolgreich zu machen.

ETL ADVISION bietet dafür Unterstützung, z. B. in folgenden Punkten:
     • Spezialisierung im Gesundheitsmarkt
     • Kooperationsmöglichkeiten von Einzelpraxen
     • Vernetzung von Psychotherapeuten mit Ärzten

Durch die bundesweite Präsenz der ETL ADVISION ist immer die persönliche Nähe zu dem Mandanten gegeben. Jeder Mandant hat einen persönlichen Ansprechpartner und wird direkt und individuell beraten.

Kontakt: ETL ADVISION Steuerberatungsgruppe

In Fragen rund um die Versicherung Ihrer psychotherapeutischen Berufstätigkeit oder Ihrer Psychotherapeutischen Praxis wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere Wirtschaftsdienste

Pluswert e.K.
Elron Versicherungsmakler GbR

Die DPtV kooperiert mit der Deutsche Krankenversicherungim Rahmen eines Gruppenkrankenversicherungsvertrages. Profitieren Sie jetzt von den Steuervorteilen des Bürgerentlastungsgesetzes und den vorteilhaften Konditionen des Gruppenversicherungsvertrages mit der DKV.

Marktneuheit – DKV-Zusatzversicherung bietet Privatpatientenstatus
Die medizinische Versorgung der Krankenkasse ist grundsätzlich ausreichend. Dennoch wollen viele gesetzlich Versicherte nicht auf die Vorteile als Privatpatient verzichten. Bisher mussten Sie sich für ein System entscheiden. Dank einer Tarifinnovation unseres Kooperationspartner, der DKV Deutsche Krankenversicherung AG, ist dies nun nicht mehr nötig. Lesen Sie hier die vollständige Information.

Hier finden Sie alle Informationen zum Gruppenvertrag.

Information: Einkommen und Versicherungsschutz - noch im richtigen Verhältnis?

Nutzen Sie auch unsere Service-Hotline bei der DKV: 0221-578 67 85 für alle Fragen rund um den Versicherungsschutz auch bei bereits laufenden Verträgen.

Mit der Deutschen Ärzteversicherung D.Ä.V besteht eine Kooperation im Rahmen eines Gruppenversicherungsvertrages für ein Altersvorsorge- paket  DocD'or auf der Grundlage einer individuellen Bedarfsanalyse.

Die Berufsgenossenschaft BGW fordert von den Psychotherapeuten den Nachweis für die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung ihrer Praxis. Wer mindestens einen Arbeitnehmer beschäftigt, muss sein Unternehmen von einem Betriebsarzt und einer Fachkraft für Arbeitssicherheit betreuen lassen. Grundlage ist die Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2.

In Arzt- und Psychotherapeutischen Praxen hat der/die Chef/in die Wahl:

Bei maximal 50 Beschäftigten stehen zwei Betreuungsvarianten zur Verfügung:

Vereinbarung der betriebsärztlichen und sicherheitstechnischen Betreuung der Praxis mit einem Unternehmen auf dem freien Markt

Hier kooperiert die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung mit dem HDS Arbeitsschutz und im Wege eines Rahmenvertrags bietet Ihnen dieser günstige Bedingungen für die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung Ihrer Praxis an. Den Vertrag finden Sie hier.

Bei Fragen zum Vertrag wenden Sie sich bitte direkt an die HDS Arbeitsschutz GmbH Tel. 02131-73979910.

Schulung für den Unternehmer

Der Grundgedanke: Inhaber von Kleinbetrieben haben eine besondere Nähe zu ihrem Betrieb und ihren Mitarbeitern. Sie sind die besten Experten für die Betriebsabläufe. Bei der Alternativbetreuung stellen sie deshalb selbst fest, was zu tun ist und wann sie Unterstützung benötigen. Das nötige Fachwissen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz erarbeiten sie in Unternehmerschulungen. Insgesamt sechs Lehreinheiten à 45 Minuten sind zu absolvieren, später folgen regelmäßige Auffrischungen. Bei besonderen Anlässen wie zum Beispiel der Betriebsgründung oder der Umgestaltung von Arbeitsplätzen muss weiterhin der Betriebsarzt oder die Fachkraft für Arbeitssicherheit hinzugezogen werden. Darüber hinaus erfolgt eine Beratung aber nur bei Bedarf.

Weitere Hinweise finden Sie auf der Homepage der Berufsgenossenschaft unter www.bgw-online.de

Das Programm TestOS ist eine neue Software zur Durchführung testdiagnostischer Untersuchungen in Psychotherapiepraxen. Es erlaubt die Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Interpretation von Tests und Interviews und vergleichbaren Instrumenten. Darüber hinaus bietet es einige weitere Möglichkeiten, die den Einsatz von Tests in der Praxis erleichtern:

  1. Für jeden Patienten können Testlisten für verschiedene Anlässe (z.B. Eingangsuntersuchung, Ergebniskontrolle, Prozess-Probleme, Depressive) vorbereitet und gleich als Einheit aufgerufen werden.
  2. Dabei wird gleichzeitig angezeigt, in wie weit man diese Testpläne oder einzelne Test in diesem Quartal bzw. dieser Therapiephase noch abrechnen kann.
  3. Die Durchführung kann auch an anderen vernetzten Computern der Praxis oder an beliebigen anderen Computern erfolgen, denn sie kann auf einem USB-Stick gespeichert werden, einschließlich der Ergebnisse. So können z.B. die Patienten gegebenenfalls den erwähnten Fragebogen zur Lebensgeschichte zu Hause an ihrem Computer beantworten und den Stick dem Therapeuten mitbringen.
  4. Die Ergebnisse werden nicht nur als beantworteter Fragebogen ausgegeben, einschließlich Subtestswerten mit Normwerten zum Vergleich, sondern auch in unterschiedlicher grafischer Form und vor allem als fertiges Protokoll mit Auswertung und Interpretation für die Akte. Von der Planung über die Durchführung bis zum fertigen Protokoll sind es also nur ein paar Klicks.
  5. Die Daten für die Abrechnung der Testdurchführungen werden in der Regel direkt in das Abrechnungsprogramm übertragen.
  6. Derzeit sind 20 lizenzfreie Tests in TestOS vorhanden, einschließlich der vorbereiteten ergebnisabhängigen Protokolle. Auch eine ausführliche Beschreibung dieser Tests findet sich dort. Weitere Fragebogen werden folgen.
  7. Die Nutzer können aber auch selber beliebige Fragebögen in TestOS eingeben oder fertige Fragebögen von Kollegen importieren.

weitere Informationen

Link: www.theros-online.de

Die DPtV kooperiert mit Hasomed, profitieren Sie als Mitglied von den Sonderkonditionen bei dem Erwerb des Praxisverwaltungsprogramms Elefant.

Elefant für Mitglieder                 Elefant für Existenzgründer                Elefant für Umsteiger


Hinweis: Praxisverwaltungsprogramme gibt es viele, sie sind alle auf die Erfordernisse der psychotherapeutischen Praxis abgestimmt und laufen stabil auf Windows- und Mac-Betriebssystemen. Bei den meisten finden Sie Testversionen zum Download.