Die Praxisbörse der DPtV

Wir wünschen uns, dass sich unsere Praxisbörse  zu einem lebendigen Forum entwickelt, über das sich Praxisabgeber/innen und -nachfolger/innen sowie Kooperationspartner suchen und finden können.

Über die Menüpunkte (links) können Sie die eingestellten Anzeigen einfach durchsuchen.

Information:

Wir stellen jetzt auch ärztliche Vertragspsychotherapeutensitze in die Praxisbörse ein. Denn es gibt zwei Konstellationen, bei denen auch Psychologische Psychotherapeuten Bewerbungschancen haben:

  • Wenn ein ärztlicher Psychotherapeutensitz frei wird, der über der von der Bedarfsplanung für Ärzte vorgehaltenen Quote von 25 % liegt (Beispiel: es sind bereits 30 % der niedergelassenen Psychotherapeuten Ärzte, nunmehr kann sich auch ein Psychologischer Psychotherapeut für die Praxisübernahme bewerben).
  • Wenn der Versorgungsgrad unter 110 % gesunken ist und sich auf den freigewordenen ärztlichen Psychotherapeutensitz, der eigentlich zur Ärztequote gehört, kein Arzt bewirbt, kann dieser von einem Psychologischen Psychotherapeuten besetzt werden.

Anzeige aufgeben:

Hier können Sie Ihre Anzeige einstellen oder nutzen Sie den linken Menüpunkt "Anzeige aufgeben".

Ihre Anzeige bleibt für 3 Monate online lesbar. Falls sich bereits vorher Erfolg einstellt, bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung. Für diesen Service entstehen Ihnen keine Kosten.

Soll Ihre Anzeige (zusätzlich) in einer unserer Publikationen z.B. Bundesmitgliederbrief und/oder Psychotherapie Aktuell abgedruckt werden, entstehen Kosten für die Veröffentlichung. Informieren Sie sich dazu für die Psychotherapie Aktuell und für den Bundesmitgliederbrief.

 

Kontakt aufnehmen:

Haben Sie Interesse? Möchten Sie auf eine Anzeige antworten? Klicken Sie einfach auf "Kontakt" und Sie können direkt eine Nachricht an den/die Inserenten/in senden.


Wir freuen uns über Ihre Verbesserungsvorschläge und auch wenn Probleme oder Fragen auftreten, können Sie sich an die Bundesgeschäftstelle wenden. bgst@dptv.de