Nutzen Sie unsere Online-Anmeldung für DPtV-Campus Veranstaltungen.

Die neue Psychotherapie-Richtlinie – Spezielle Auswirkungen für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

24.03.17   11:00 Uhr bis 16:30 Uhr Ort: Köln

Bereits ausgebucht!

Die aktuelle Reform der Psychotherapie-Richtlinie (PT-RL) bringt für die niedergelassenen Psychotherapeuten wichtige Veränderungen im Praxisalltag. Der Workshop befasst sich mit den speziellen Erfordernissen und Fragestellungen der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/-innen. Es erfolgt eine detaillierte Darstellung der wichtigsten Regelungen und Neuerungen. Dabei soll auch auf die Veränderungen in der Psychotherapie- Vereinbarung und Abrechnung der Leistungen eingegangen werden.

In einem weiteren Teil soll erarbeitet werden, wie eine effiziente orientierende erste Diagnostik in den psychotherapeutischen Sprechstunden gestaltet werden kann. Dazu können z.B. einfache klinisch bewährte Diagnosechecklisten eingesetzt werden. Mithilfe testdiagnostischer Screeningverfahren und diagnosespezifischer Tests kann eine grobe Orientierung und Schweregradeinschätzung bei gestellter Diagnose erfolgen.

Die abschließenden Regelungen zur neuen Psychotherapie-Richtlinie haben dazu geführt, dass die Dokumentationsbögen gänzlich entfallen (und auch nicht zu einem späteren Zeitpunkt kommen werden). Somit entfällt auch die regelhafte Überprüfung der Intelligenz bei Kindern und Jugendlichen und die Einordnung in das Multiaxiale Klassifikationsschema für psychische Störungen des Kinder- und Jugendalters (MAS). Aus diesem Grunde wird der Workshop nun gekürzt angeboten.

Trotz der vorab erwähnten Änderung wird die Reform der Psychotherapie-Richtlinie wird den Zugang zur psychotherapeutischen Behandlung für Kinder- und Jugendliche verändern. Hierin stecken Herausforderungen wie auch Möglichkeiten und Chancen für die KJP-Praxis, bisherige Strukturen zu überdenken und positiv zu modifizieren. Machen Sie sich und Ihre Praxis fit für die Änderungen der Psychotherapie-Richtlinie!

......................................................................................................................

Referenten: Dipl.-Psych. Heiko Borchers, Dipl.-Päd. Manush Bloutian

Datum: 24.03.2017

Ort: Köln

Zeit: 11:00 bis 16:30 Uhr

Kosten: 120 Euro für Mitglieder der DPtV. 162 Euro für Nicht-Mitglieder. Für PiA und Neuapprobierte 50% Nachlass.

UE: 6

V.-Nr.: 17-48
......................................................................................................................



Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für kostenfreie Veranstaltungen keine postalische Teilnahmebestätigungen verschicken, um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten.