Referent/in (m/w/d) Psychotherapeutische Versorgung/Gesundheitspolitik

Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt  

eine(n) Referent/in (m/d/w)

- Psychotherapeutische Versorgung / Gesundheitspolitik -

Ihre Aufgabe: 

  • Erstellen von Stellungnahmen und Positionspapieren zu Versorgungsthemen 
  • Begleitung von Gesetzesvorhaben und der Weiterentwicklung untergesetzlicher Normen
  • Unterstützung des Vorstands bei der Positionierung zu gesundheitspolitischen Entwicklungen
  • Erarbeitung von praktischen Hinweisen zur Umsetzung von gesetzlichen bzw. regulatorischen Veränderungen 
  • Beratung von Mitgliedern und Funktionsträger*innen
  • Vor- und Nachbereitung sowie Koordination von Gremiensitzungen und Konferenzen
  • Aktive Mitwirkung bei Projekten zur strategischen Weiterentwicklung der DPtV 
  • Enge Zusammenarbeit mit der Pressestelle und den wissenschaftlichen Referent*innen.

Ihr Profil:
Sie sind Psychotherapeut*in oder Jurist*in mit Interesse an und/oder Erfahrung mit psychotherapeutischen Themen. Sie haben ausgewiesene Kenntnisse im Sozialrecht. Kenntnisse im Gesundheits- und Medizinrecht sowie gesundheitsökonomische Expertise sind wünschenswert. Sie sind in der Lage, auch komplexe Sachverhalte rechtlich und versorgungspolitisch verlässlich zu beurteilen und Ihre Ergebnisse verständlich darzustellen.

Sie haben ein hohes Interesse an gesundheitspolitischen Themen. Kenntnisse des deutschen Gesundheitswesens sind von Vorteil.

Teamfähigkeit, Flexibilität, Gestaltungsfreude und Eigeninitiative runden Ihr Profil ab. 

Wir bieten:
Eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsspielräumen an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz in Berlin mit guter Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, flexible Arbeitszeiteinteilung, ein kollegiales und wertschätzendes Arbeitsumfeld, ein leistungsgerechtes Gehalt und Sozialleistungen.

Kontakt:
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellungen per E-Mail an den Bundesgeschäftsführer Carsten Frege  personal@dptv.de

Mitarbeiter*in in der Veranstaltungsorganisation (m/w/d)

Für unsere Fortbildungsakademie DPtV CAMPUS mit etwa 100 Fortbildungsveranstaltungen für Psychologische PsychotherapeutInnen und Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen pro Jahr suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter*in in der Veranstaltungsorganisation (m/w/d)

befristete Schwangerschafts- und Elternzeitvertretung für vrs. ca. 1,5 Jahre,
Stellenumfang 25 Wochenarbeitsstunden,
ab 15. Januar 2021

Die Stelle ist in unserer Bundesgeschäftsstelle in Berlin angesiedelt.

Sie übernehmen folgende Aufgaben:

  • Betreuung von Online-Veranstaltungen (teils abends und am Wochenende)
  • Vervielfältigung und Versand der Seminarunterlagen
  • Teilnehmermanagement
  • Mitarbeit im Tagesgeschäft (Telefon, Mails, interne Kommunikation und Abstimmung)
  • Recherche, Planung und Organisation von Tagungsorten und Catering
  • Kostenkalkulation und Controlling

Folgende Qualifikationen und Kompetenzen sollten Sie mitbringen:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/zur Veranstaltungskauffrau, kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute Kenntnisse im Bereich Veranstaltungsmanagement und Büroorganisation, möglichst einschlägige Berufserfahrung
  • Erfahrungen mit Videodienstanbietern (z. B. zoom)
  • gute Kenntnisse in MS-Office
  • Verlässlichkeit, Verbindlichkeit, Sorgfalt, Teamfähigkeit sowie eine strukturierte, eigenständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • eine teamorientierte Arbeitsstelle mit fairem und freundlichem Umgang
  • planbare Arbeitszeiten
  • leistungsgerechte Vergütung
  • z. Z. teilweise Homeoffice

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Zeugnissen und Angaben zur Gehaltsvorstellung senden Sie bitte als PDF bis zum 18.11.2020 an den Bundesgeschäftsführer Herrn Carsten Frege unter personal@dptv.de