studentische Hilfskraft (m/w/d) für das Referat Junge Psychotherapeut*innen

Für unsere Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zur Unterstützung für das Referat Junge Psychotherapeut*innen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

studentische Hilfskraft (m/w/d).

(28h/Monat auf Minijob-Basis)

 

Sie

  • stellen redaktionelle Inhalte auf Webseiten ein,
  • nehmen Recherchen vor,
  • beantworten Mailanfragen,
  • redigieren Texte,
  • und erledigen weitere Assistenzaufgaben.

Sie sind

  • Bachelor-Psychologie-Studierende*r (m/w/d) mind. im 2. Semester,
  • interessiert an Psychotherapie, Gesundheits- und Berufspolitik und
  • haben bestenfalls bereits Erfahrung mit Büro- und redaktionellen Tätigkeiten.

Wir bieten Ihnen

  • ein Gehalt auf Minijob-Basis bei insgesamt 28 Stunden im Monat,
  • flexibles Arbeiten nach Absprache - teilweise auch mobil von Zuhause aus möglich -,
  • Arbeit in einem netten Team mit fester Ansprechperson und Einarbeitung in die Aufgaben,
  • Möglichkeit, sich mit eigenen Ideen einzubringen,
  • Einblick in die aktuellen Entwicklungen in der Gesundheits- und Berufspolitik im Bereich der Psychotherapie,
  • moderne Büroräume in zentraler Lage.

 

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und denken, dass Sie zu uns und die Tätigkeit zu Ihnen passt, dann schicken Sie uns bitte Ihre Bewerbung bis zum 29. Oktober 2021 im PDF-Format an personal@dptv.de  zu Händen Simone Hübner, Referat Junge Psychotherapeut*innen.

studentische Hilfskraft (m/w/d) als Elternzeitvertretung

Für unsere Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir zur Unterstützung für unser Referat Wissenschaft und Forschung zum 15.11.2021 oder 1.12.2021 befristet bis zum 31.5.2023 eine

studentische Hilfskraft (m/w/d) als Elternzeitvertretung

(28h/Monat auf Minijob-Basis)

Das Aufgabengebiet umfasst u.a. die Pflege des Themenbereichs Wissenschaft und Forschung auf der Homepage und themengebundene Literaturrecherchen inkl. der Literaturbeschaffung, die Mitarbeit bei der Auswertung und Verschriftlichung der Ergebnisse von Mitgliederbefragungen, sowie ggf. an DPtV-Publikationen und andere anfallende Assistenzarbeiten.

Sie sind Master-Student*in oder fortgeschrittene*r Bachelor-Student*in (ab 5. Semester) der Psychologie und interessieren sich für Psychotherapie, Gesundheits- und Berufspolitik. Sie haben Erfahrungen im eigenständigen wissenschaftlichen Arbeiten. Wünschenswert sind Kenntnisse mit SPSS, in der Erstellung von Diagrammen und Freude am Verfassen von Texten. Wenn Sie zuverlässig und sorgfältig arbeiten und Freude an der Arbeit im Team haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Gehalt auf Minijob-Basis bei insgesamt 28 Stunden im Monat.
  • Flexibles Arbeiten nach Absprache; teilweise auch mobil von Zuhause aus möglich.
  • Arbeit in einem netten Team mit fester Ansprechperson und Einarbeitung in die Aufgaben.
  • Einblick in die aktuellen Entwicklungen in der Gesundheits- und Berufspolitik im Bereich der Psychotherapie.
  • Zentrale Büroräume mit einer angenehmen Atmosphäre (Z. Zt. Home Office)

Wenn Sie sich angesprochen fühlen und denken, dass Sie zu uns und die Tätigkeit zu Ihnen passt, dann schicken Sie uns bitte bis zum 28. Oktober Ihre Bewerbung im PDF-Format an personal@dptv.de z.Hd. Dr. Cornelia Rabe-Menssen.