Widerspruch 3/2018

Sehr geehrte Mitglieder der Landesgruppe Baden-Württemberg,

hier können Sie den aktualisierten Quartalswiderspruch herunterladen:

 

 

Honorarwiderspruch_3_2018

 

Bitte beachten Sie: Die Widerspruchsvorlage des Berufsverbands bezieht sich inhaltlich lediglich auf die Thematik 'Angemessene Vergütung der Psychotherapieleistungen'. Selbstverständlich kann es weitere Inhalte/ Gründe geben (z.B. Honorarkürzungen bei Praxisbesonderheiten), weshalb Sie gegen Ihren Honorarbescheid Widerspruch einlegen wollen.Diese Widerspruchsteile müssen Sie individuell abfassen und in der Vorlage ergänzen. Es wird in Zukunft beim Einlegen von Widersprüchen notwendig sein, dass diese Widersprüche begründet werden. Es wird nicht mehr genügen, dass ein Widerspruch eingelegt und auf eine spätere Begründung verwiesen wird

 

Bitte beachten Sie, dass die KV-Baden-Württemberg eine eigene E-FAX-Nummer für die Widersprüche eingerichtet hat!

Diese lautet nur für die KV Baden-Württemberg: 07 11 78 75 48 37 76

Sicherheitshalber empfehlen wir Ihnen, den Widerspruch auch per Post an die KV-Baden-Württemberg zu schicken:

 

KV Baden-Württemberg

Albstadtweg 11    

70567 Stuttgart

 

 

Zur Erinnerung:
Die Monatsfrist beginnt nicht (!) mit dem Datum, welches die KV auf Ihre Bescheide schreibt, sondern mit dem Datum der Bekanntgabe. Gemeint ist damit das Eingangsdatum der KV-Abrechnung bei Ihnen. Dabei müssen Sie Sorge tragen, dass Ihr Briefkasten regelmäßig geleert und die Post gesichtet wird.
Es kann durchaus eine Diskrepanz von 14 Tagen oder mehr zwischen dem Datum auf dem Schreiben und dem Eingang bei Ihnen bestehen.