Nutzen Sie unsere Online-Anmeldung für Veranstaltungen der Landesgruppe Baden-Württemberg.

Ankündigung:Online-Veranstaltung: Externe Referent*innen "LSBTIQ* und Psychotherapie“

-online-

Liebe Kolleg*innen,

 wir laden Sie herzlich ein zu einem weiteren

 Online-Seminar der DPtV-Landesgruppe Baden-Württemberg

am Freitag, den 06.05.2022  von 9.00-13.00 Uhr

Zum Thema:   LSBTIQ* und Psychotherapie

Inhalt:

Im Webinar beschäftigen wir uns mit der Frage, wie Patient*innen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität in der Psychotherapie gut unterstützt werden können. Themen sind: die LSBTIQ*-Vielfalt, Betroffenheit von Hetero-Cis-Normen und Bedeutsamkeit von Diskriminierungserfahrungen, Intersektionalitäten: beispielsweise LSBTIQ*-Menschen mit Migrations-, religiösem Hintergrund oder Fluchterfahrung, Ressourcen von LSBTIQ*-Menschen, LSBTIQ* in Diagnostik und Psychotherapie. Vorausgesetzt wird die Beschäftigung mit einführender Literatur, die im Vorfeld des Webinars zur Verfügung gestellt wird.

 

Zielgruppe: PP, KJP, PiA, äP

 

Zu den Referent*innen:

Heike Kauschinger, M.A. ist systemische Supervisorin (DGSv) und Dipl. Soz. Päd. Sie arbeitet als Beraterin im Verband für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie e.V. (VLSP*), bei pro-visio, einem Verbund von Selbstständigen für Coaching und Mediation im Bereich der Jugendhilfe, bei gÖrls e.V. für Mädchen*arbeit und lsbtiq*- Jugendarbeit und als Lehrbeauftragte an Hochschulen.

Dr. Jochen Kramer ist Diplom-Psychologe und Systemischer Einzel-, Paar und Familientherapeut (DGFT). Er arbeitet als psychologischer Berater bei der Türkischen Gemeinde in Baden-Württemberg mit LSBTIQ*-Menschen und Betroffenen von rechter Gewalt. Berufspolitisch engagiert er sich im Vorstand des Verbandes für lesbische, schwule, bisexuelle, trans*, intersexuelle und queere Menschen in der Psychologie e.V. (VLSP*)

Bitte beachten Sie:

Diese Veranstaltung ist kostenpflichtig und der Betrag 14 Tage nach Anmeldebestätigung zu überweisen. Die Punkte sind bereits bei der LPK beantragt.

Die Anmeldung erfolgt über folgenden Link: Information und Anmeldung