KV-Wahlen 2016 – Bündnis Kooperative Liste stärkste Liste

Die vorläufigen Wahlergebnisse der KV-Wahlen 2016 liegen vor: unser Wahlvorschlag „Bündnis Kooperative Liste“ hat 3 von 5 Mandaten erhalten – das ist ein großer Erfolg und wir freuen uns sehr! Vielen Dank an Alle, die die Liste gewählt haben!

Damit sind als Vertretung in der VV gewählt:

Barbara Lubisch, Martin Zange (beide DPtV) und Bernhard Moors (VAKJP / Bündnis KJP).

Ebenfalls gewählt wurden

Paul Dohmen (Psychodynamische Liste) und Thomas Nachreiner („Zusammenarbeit stärken“, bvvp No / VPP) – wir gratulieren beiden Kollegen sehr herzlich und hoffen auf eine gute Zusammenarbeit und Kooperation in den Gremien.

Die Kräfteverhältnisse innerhalb der PP/KJP bleiben in der VV der KV Nordrhein damit im Wesentlichen unverändert:

WahlvorschlagStimmen KV-Wahl 2016Mandate in der VV
Bündnis Kooperative Liste9543
Unabhängige Ärzte - Psychotherapeuten590
PsychotherapeutInnen Nordrhein1860
Psychodynamische Liste3291
Zusammenarbeit Stärken2341

Die Wahlbeteiligung lag dem Endergebnis zufolge bei ca. 51 % bei den ärztlichen und bei 64 % (!) bei den psychotherapeutischen Wahlberechtigten. Das ist ein starkes Votum für Ihre Interessenvertretung in der VV.

Wir danken allen Wählerinnen und Wählern des ‚Bündnis Kooperative Liste‘ für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung und freuen uns, dass Ziele und Personen unseres Wahlvorschlags so überzeugen konnten!

Die neue VV der KV No tritt erstmalig am 8. Oktober 2016 zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. Dann werden die Vorsitzenden der Vertreterversammlung sowie der zweiköpfige hauptamtliche Vorstand gewählt. Die neue Amtsperiode beginnt am 01.01.2017 und dauert sechs Jahre.

Leider liegen die Ergebnisse der Wahlen zu den Kreisstellenvorständen noch nicht vor; hierüber werden wir Sie gesondert informieren.

Dies könnte Sie auch interessieren:

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Sommerzeit!

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

Ihr Landesvorstand Nordrhein der DPtV