Landesvorstand RLP: Sabine Maur, Rachel Hechler, Hans-Peter Brettle, Sigrid Schiller, Florian Hillesheim, Marcel Hünninghaus

Landesgruppenvorsitzende

Dipl. Psych. Sabine Maur, Psychologische Psychotherapeutin mit Zusatzqualifikation Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Niedergelassen in Mainz mit einem KJP-Sitz seit 2010. Supervisorin und Lehrbeauftrage an verschiedenen Ausbildungsinstituten.

Kaiserstr. 38, 55116 Mainz

Kontakt: sabine.maur@dptv-rlp.de

Funktionen im Verband:

  • Landesvorsitzende
  • DV-Delegierte

Funktionen in der Psychotherapeutenkammer:

  • Beisitzerin im Vorstand der LPK RLP
  • Delegierte des Deutschen Psychotherapeutentags
  • Mitglied in der Kommission "Internet-Psychotherapie" der BPtK
  • Sprecherin des KJP-Ausschusses der BPtK

Funktionen in der KV RLP:

  • Sprecherin des Beratenden Fachausschusses Psychotherapie
  • Stellvertr. Mitglied im Berufungsausschuss
  • Stellvertr. Mitglied im Landesauschuss und im Erweiterten Landesausschuss

Stellvertretende Landesgruppenvorsitzende

Rachel Hechler, geboren 1975, verheiratet, 3 Kinder. Psychologin (drs. / UM NL), Kinder - und Jugendlichenpsychotherapeutin (VT); niedergelassen in 54329 Konz seit 2009. Wissenschaftliche Forschungstätigkeiten und Lehre im In - und Ausland (Niederlanden und USA). Ausbildung von PiAs in der eigenen Praxis seit 2010.

Kontakt: rachel.hechler@dptv-rlp.de

Funktion im Verband:

  • Stellvertretende Landesvorsitzende

Funktionen in der LPK RLP:

  • Mitglied der Vertreterversammlung
  • Mitglied im Ausschuss für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Dr. Sigrid Schiller, verheiratet. Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, niedergelassen in Mainz; Psychoanalyse und TfP. Ausbilderin an verschiedenen Ausbildungsinstituten - auch für Gruppentherapie.

Ida-von Hahn-Straße 1, 55122 Mainz

☎ 0179/5191712

Kontakt: sigrid.schiller@dptv-rlp.de

Funktionen im Verband:

  • Stellvertretende Landesvorsitzende

Funktionen in der Psychotherapeutenkammer:

  • Mitglied der Vertreterversammlung
  • stellvertretende Delegierte des Deutschen Psychotherapeutentags
  • Mitglied im Finanzausschuss

Funktionen in der KV RLP:

  • Mitglied im Beratenden Fachausschusses Psychotherapie
  • Stellvertreterin im Zulassungsausschuss, Hauptausschuss und Finanzausschuss

Hans-Peter Brettle, geb. 1962, verheiratet, drei Kinder. Dipl.-Psych.; Dipl. Soz. Päd.; Psychologischer Psychotherapeut; Kinder- u. Jugendlichenpsychotherapeut. Supervisor, Selbsterfahrungsleiter; niedergelassen seit 2000 in Wittlich.

Oberstr.  44, 54516 Wittlich

☎  06571/951502 

Kontakt: peter.brettle@dptv-rlp.de

Funktionen im Verband:

  • Stellvertretender Landesvorsitzender

Funktionen in der Psychotherapeutenkammer:

  • Präsident der LPK RLP
  • Delegierter des Deutschen Psychotherapeutentags

Funktionen in der KV RLP:

  • Mitglied der Vertreterversammlung
  • Mitglied des Beratenden Fachausschusses Psychotherapie
  • Mitglied des Zulassungsauschusses

 

Florian Hillesheim, geboren 1983, verheiratet, Dipl.- Psych., Psychologischer Psychotherapeut, niedergelassen in Kassenpraxis in  Andernach, Schwerpunkt: Verhaltenstherapie, Zusatzqualifikationen: Hypnose und Gruppentherapie.

Am Helmwartsturm 2, 56626 Andernach

☎  02632/4032505

Kontakt: florian.hillesheim@dptv-rlp.de

Funktion im Verband:

  • Stellvertretender Landesvorsitzender

Funktionen in der KV RLP:

  • Mitglied der Vertreterversammlung
  • Mitglied im Hauptausschuss
  • Mitglied im Berufungsausschuss
  • Mitglied im Finanzausschuss
  • Mitglied im Beratenden Fachausschuss für Psychotherapie

Marcel Hünninghaus, geb. 1985, ledig. Diplom-Psychologe, psychologischer Psychotherapeut für Verhaltenstherapie in Ausbildung am IFKV Bad Dürkheim, tätig im Pfalzklinikum für Psychiatrie Rockenhausen (Tagesklinik) und als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Pfalzklinikums.

☎  0176/22740103

Kontakt: marcel.huenninghaus@live.de

Funktion im Verband:

  • Kooptiert im Vorstand der DPtV RLP
  • Bundessprecher der Jungen PsychotherapeutInnen in der DPtV

Funktionen in der LPK RLP:

  • Mitglied im Ausschuss für die Belange der Angestellten