Sächsischer Psychotherapeutentag unterstützt einstimmige die Stellungnahme des Beratenden Fachausschusses der KV Sachsen

Der Beratende Fachausschuss Psychotherapie der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen hat auf seiner Sitzung eine Stellungnahme zum Kabinettsentwurf des Terminservice und Versorgungsgesetzes (TSVG) am 26.09.2018 verabschiedet und sich klar gegen eine gestufte Versorgung bei psychischen Erkrankungen ausgesprochen.

Der 16. Sächsische Psychotherapeutentag hat sich einstimmig dieser Stellungnahme angeschlossen und fordert den Gesetzgeber auf, sich gegen solch eine Regelung einzusetzen.