DPtV-CAMPUS Akademie geht an den Start

Pressemitteilung 06/12

Psychotherapeuten Fortbildung
Berlin, 23. 04.2012. Die Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV) ergänzt ihre berufspolitischen Aktivitäten mit der Gründung der Fortbildungsakademie DPtV CAMPUS , in der Mitgliedern und Interessierten bundesweit attraktive Fortbildungen, Workshops, berufspolitische Gesprächsrunden und Symposien angeboten werden. Dank des großen DPtV-Netzwerks können die Veranstaltungen in allen Bundesländern angeboten werden.


"Mit der Förderung von Information, Austausch und Fortbildung im neuen Campus Programm erweitert die DPtV als großer Berufsverband das Spektrum seines Angebotes", so Barbara Lubisch, die als stellvertretende Bundesvorsitzende die fachliche Gesamtleitung übernommen hat.

DPtV-Campus startet mit einem Programm zu ca. 25 Themenbereichen und wird kontinuierlich erweitert. Neben berufspolitischen Informationsveranstaltungen, die CAMPUS gemeinsam mit den Landesgruppen anbietet (z.B. zu den Auswirkungen des Versorgungsstrukturgesetzes auf die psychotherapeutische Praxis), werden auch den langjährig tätigen Psychotherapeuten neue fachliche Anregungen gegeben. Darunter finden sich Workshops zur Konfrontationsbehandlung, zur Achtsamkeit, aber auch zur Stärkung der eigenen Psychohygiene. Angebote für junge Psychotherapeuten umfassen u.a. Strategien zur Vorbereitung der Approbationsprüfung, Seminare zur Unterstützung bei der Praxisgründung und Mentorenprogramme.

DPtV CAMPUS ergänzt herkömmliche Präsenzangebote durch ein erweitertes Online-Fortbildungsangebot. Geplant sind E-Learning-Angebote für Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) sowie zertifizierte CME-Fachartikel in der Zeitschrift Psychotherapie Aktuell zur Sammlung von Fortbildungspunkten in Kombination mit dem entsprechenden Online-Angebot.

Den Auftakt bildet das jährliche Symposium am 31. Mai 2012 zum Thema "Psychotherapie in einer älter werdenden Gesellschaft" in Berlin. Hier werden zahlreiche Fachbeiträge zur Psychotherapie mit alten Menschen stattfinden, gefolgt von einer Diskussion mit Gesundheitspolitikern. Ziel des Symposiums ist die Verbesserung der psychotherapeutischen Versorgung alter Menschen in Deutschland.

DPtV CAMPUS Veranstaltungskalender

Fragen? Interviewwünsche? Bitte rufen Sie an:

Deutsche PsychotherapeutenVereinigung (DPtV)
Ursula-Anne Ochel, Tel.: 030 - 3230 4270 oder 0171 - 322 43 46 
E-Mail: Psychotherapeuten_dptv_presse@t-online.de