Neue Broschüre zu IT-Sicherheit in Praxen

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) hat eine neue Broschüre zum Thema „IT-Sicherheit in Praxen“ herausgegeben. Für niedergelassene Ärzt*innen und Psychotherapeut*innen wird darin der allgemeine Umgang mit digitalen Geräten und Passwörtern in der Praxis, die Internetnutzung, der sichere Versand von E-Mails und Faxen sowie die richtige Einrichtung von Netzwerken beleuchtet.

Mit der Broschüre, so betont die KVWL, stelle man einen übersichtlichen Leitfaden zur Verfügung. Eine individuelle Analyse und Risikobewertung, etwa durch einen externen Systembetreuer, könne sie jedoch nicht ersetzen. Die Broschüre sei deshalb auch nicht als abschließende Darstellung von Maßnahmen im Einzelfall zu verstehen.

 

Download Broschüre „IT-Sicherheit in Praxen“:
https://www.kvwl.de/arzt/ehealth/it/sicherheit/it_sicherheit.pdf

Weitere Informationen finden Sie auf der DPtV-Themenseite „Digitalisierung“:
www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/gesundheitspolitik/themenseiten/digitalisierung/