Verlängerung bis 31.Oktober 2018 - Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten gesucht für Studie zur Evaluation der Psychotherapie-Richtlinie

Wie gut funktioniert der Zugang zur psychotherapeutischen Versorgung? Zur Beantwortung dieser Frage werden Patientinnen und Patienten für eine Onlinebefragung gesucht! Die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) führt zusammen mit den Landeskammern derzeit die zweite Teilstudie zur Evaluation der Reform der Psychotherapie-Richtlinie durch. Eine wichtige Ergänzung der ersten Teilstudie (Modul I), deren Ergebnisse im April veröffentlicht wurden, wird der Einbezug der Patientenperspektive sein.
Für diese zweite Teilstudie sucht die BPtK noch Vertragspsychotherapeutinnen und Vertragspsychotherapeuten, die bereit sind an der Untersuchung teilzunehmen und ihre Patientinnen und Patienten, die die psychotherapeutische Sprechstunde genutzt haben, über die Studie zu informieren und sie um Teilnahme an der Befragung zu bitten.

Daten aus der realen Versorgung in der Hand des Berufsstands zu haben, sind in der gesundheitspolitischen Diskussion von großem Wert. Der DPtV-Bundesvorstand unterstützt die Befragung und bittet alle Kolleginnen und Kollegen darum, sich zu beteiligen!

Weitere Informationen zur Studie erhalten Sie in der folgenden Information der BPtK. 

 

Information Studie zur Evaluation der Psychotherapie-Richtlinie (Pdf)

Information Sorgeberechtigte (Pdf)

Information Patienten (Pdf)