Kostenerstattung: Formulare und Mustertexte erleichtern Antragstellung

Auf die Kostenerstattung bei Unterversorgung (§ 13 Abs. 3 SGB V) haben die Patienten zwar einen Rechtsanspruch, jedoch gibt es keine eindeutigen rechtlichen Vorgaben, wann und unter welchen Bedingungen die Krankenkassen einem solchen Antrag stattgeben müssen. Damit ist und bleibt die  Kostenerstattung immer eine Einzelfallentscheidung der jeweiligen Krankenkasse(n), die einer guten, individuellen Begründung und Hartnäckigkeit der Patientenbedarf. 

Die DPtV hat zur Erleichterung und Strukturierung der Antragstellung die bisherigen Antragsmaterialien aktualisiert und ergänzt. Im DPtV Mitgliederbereich finden Sie jetzt Formulare und Mustertexte zu jedem Antragschritt sowie einen Informationsflyer für die Patienten.

Die Antragsformulare und Materialien finden Sie im Mitgliederbereich und über das PiAPORTAL (www.PiAPORTAL.de).

Um den Austausch der Kollegen, die in der Kostenerstattung arbeiten zu erleichtern, steht Ihnen auf dem PiAPORTAL im PiATALK ein geschützter Bereich namens „Privatpraxis“ zur Verfügung. Schauen Sie rein, sammeln Sie gemeinsam Informationen und tauschen Sie Ihre Erfahrungen untereinander aus: unter www.piaportal.de/piatalk.html