Vorsicht vor Phishing-Mails im Namen der DPtV!

11.07.18

Im Namen der Geschäftsstelle Nordrhein der DPtV erhielt ein Mitglied eine E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung. Die E-Mailadresse des Absenders entsprach dabei nicht der Ihnen bekannten DPtV-Mailadresse.

Sollten auch Sie eine ähnliche E-Mail erhalten, klicken Sie nicht auf etwaige in der E-Mail angegebene Links und öffnen Sie keine E-Mailanhänge.

Bitte beachten Sie, dass die E-Mailadressen der DPtV mit dem Zusatz „@dptv.de“ enden und Sie unsere Rechnungsaufforderungen grundsätzliche per Post erhalten.

Sollten Sie bzgl. des Absenders unsicher sein, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail über bgst@dptv.de.