Nutzen Sie unsere Online-Anmeldung für DPtV-Campus Veranstaltungen.

Erbringung und Abrechnung der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie

Alle Regelwerke, die den Psychotherapeuten im Rahmen seiner Berufsausübung täglich begleiten, gelten gleichermaßen auch für die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Jedoch gibt es für diesen Bereich eine Fülle besonderer Regelungen. Das beginnt im Sozialgesetzbuch V (SGB V) undPsychotherapeutengesetz (PsychThG), zieht sich fort durch die Psychotherapie-Richtlinie (PTR) und die Psychotherapie-Vereinbarung (PTV), endet letztendlich bei der Erbringung und Abrechnung von psychotherapeutischen Leistungen – also im Einheitlichen Bewertungsmaßstab (EBM).

Im Workshop soll auf alle speziellen Regelungen und Erfordernisse für die psychotherapeutische Behandlung von gesetzlich versicherten Kindern und Jugendlichen eingegangen werden. Hierbei wird im ersten Teil auf die Psychotherapie-Richtlinie und die Psychotherapie-Vereinbarung eingegangen. Im zweiten Teil auf den EBM und die Abrechnung der Leistungen. Vorschriften und Möglichkeiten sollen erörtert werden.

Die Teilnehmer/-innen – Neugründer/-innen wie auch erfahrene Kollegen/-innen - sollen in die Lage versetzt werden, ihre Erbringung und Abrechnung psychotherapeutischer Leistungen zu optimieren.

......................................................................................................................

Referent: Dipl.-Psych. Heiko Borchers (zum Referentenverzeichnis)

Datum: 25.08.2018

Ort: Berlin

Zeit: 10:30 bis 18:00 Uhr

Kosten: 160 Euro für Mitglieder der DPtV. 216 Euro für Nicht-Mitglieder. Für PiA und Neuapprobierte 50% Nachlass.

UE: 8

V.-Nr.: 18-65



Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für kostenfreie Veranstaltungen keine postalische Teilnahmebestätigungen verschicken, um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten.