Nutzen Sie unsere Online-Anmeldung für DPtV-Campus Veranstaltungen.

Durch dick und dünn – Psychotherapie bei Essstörungen

Diese Veranstaltung ist bereits ausbgebucht!

Dieser Workshop gibt einen Überblick über die verschiedenen Formen von Essstörungen, Modelle zu deren Entstehung und Aufrechterhaltung sowie über störungsspezifische Behandlungsprinzipien und Behandlungsziele. Es werden verschiedene Behandlungsansätze (Kognitive Verhaltenstherapie, Fokale Psychodynamische Therapie, Maudsley Modell, familienbasierte Ansätze) vorgestellt, wobei der „state of the art“ in der Diagnostik und Behandlung von Essstörungen entsprechend der revidierten S3-Leitlinien sowie anhand aktueller Übersichtsarbeiten und Metaanalysen praxisnah vermittelt wird. Transdiagnostische Kernmerkmale der Psychotherapie von Essstörungen wie Motivierung, Entwicklung eines Fallkonzepts, Normalisierung des Essverhaltens, Veränderung des Körperbilds, Verbesserung der Affektregulation, Umgang mit schwierigen Beziehungserfahrungen, Expositionsmethoden und Besonderheiten bei der Arbeit an maladaptiven Überzeugungen werden detailliert erklärt, demonstriert und können teilweise in Kleingruppen geübt werden. Darüber hinaus werden Trends und innovative Behandlungsansätze wie Cognitive Bias Modification, Kognitive Remediationstherapie, Changing Habits, Neuromodulation und VR-gestützte Therapie vorgestellt.

Wir nutzen die europäischen Server des Videokonferenzanbieter Zoom Video Communications für unsere Online Veranstaltungen.
......................................................................................................................
Referent:       
Prof. Dr. Timo Brockmeyer, Dipl.-Psych. (Referent*innenverzeichnis)

Datum:         
08.10.2021

Zeit:             
10:00 bis 16:30 Uhr

Kosten:         
140 Euro für Mitglieder der DPtV, 189 Euro für Nichtmitglieder
50 % Nachlass für PiA und Neuapprobierte

UE: 7

V.-Nr.: 21-64
......................................................................................................................