Nutzen Sie unsere Online-Anmeldung für DPtV-Campus Veranstaltungen.

Tiefenpsychologie für Verhaltenstherapeut*innen

In Kooperation mit der Landesgruppe Nordrhein Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht! 

In diesem Seminar soll es darum gehen, Grundbegriffe und Grundkonzepte der psychodynamischen Therapie (tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und Psychoanalyse) kennenzulernen. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei auf behandlungsrelevante Konzepte (Übertragung, Gegenübertragung, Regression und Widerstand) und Behandlungstechniken gelegt. Die Vermittlung der entsprechenden theoretischen Grundlagen wird im Seminar durch reflexions- und selbsterfahrungsbezogene Übungen ergänzt.

Das Seminar richtet sich insbesondere an Verhaltenstherapeut*innen, die an folgenden Fragen interessiert sind:
– Was geschieht eigentlich in tiefenpsychologisch fundierter und psychoanalytischer Therapie?
– Welche Indikationen und Kontraindikationen existieren für diese Therapieverfahren?
– Was können Verhaltenstherapeut*innen von der psychodynamischen Therapie lernen?
– Wie kann ich als Verhaltenstherapeut*in Konzepte und Methoden der Tiefenpsychologie für die eigene Arbeit nutzen?

Das Seminar setzt Interesse an der Auseinandersetzung mit theoretischen Konzepten und die Bereitschaft, sich auf damit verbundene selbsterfahrungsorientierte
Übungen einzulassen, voraus.
......................................................................................................................

Referent: Dipl.-Psych. Olaf Wollenberg (Referent*innenverzeichnis)

Datum: 24.-25.04.2020

Ort: Köln

Zeit: 24.04.2020, 10:30 bis 18:00 Uhr
         25.04.2020, 9:00 bis 16:30 Uhr

Kosten: 320 Euro für Mitglieder der DPtV, 432 Euro für Nichtmitglieder
               50 % Nachlass für PiA und Neuapprobierte

UE: 16

V.-Nr.: 20-21



Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für kostenfreie Veranstaltungen keine postalische Teilnahmebestätigungen verschicken, um den Verwaltungsaufwand so gering wie möglich zu halten.