Unsere Fachgruppen

Psychologische Psychotherapeuten/innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/innen üben ihren Beruf als freien akademischen Heilberuf aus.

Alle Psychotherapeuten/innen verfügen über einen Universitätsabschluss in Psychologie oder in Pädagogik bzw. Sozialpädagogik, insbesondere Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/innen. Nach einer dreijährigen Vollzeit- oder fünfjährigen Teilzeitausbildung der Psychotherapie erhalten sich in der Ausbildung befindliche die Approbation. Damit sind Absolventen berechtigt, eigenständig Psychotherapie durchzuführen. Psychologische Psychotherapeuten/innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/innen arbeiten in Kliniken, in Institutionen oder in eigener Praxis. Sie können sich um eine Kassenzulassung bewerben und so an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen.

Die DPtV vertritt die Interessen aller approbierten Psychotherapeuten vom Beginn des Studiums, während der Ausbildung wie auch in den verschiedenen Tätigkeitsfeldern ihrer Berufsausübung. Die Interessen und Wünsche unserer Mitglieder in diesen Phasen und Arbeitsbereichen sind unterschiedlich, deshalb untergliedern wir unsere Angebote entsprechend der verschiedenen Fachgruppen: