Deutsche PsychotherapeutenVereinigung Landesgruppe Hamburg

Sie finden auf unseren Seiten Termine, aktuelle Meldungen und Wissenwertes aus der Hamburger Berufspolitik sowie die jeweiligen Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen im Landesvorstand und in den berufspolitischen Gremien.

Wenn Sie Mitglied werden möchten, klicken Sie oben rechts auf "Mitglied werden".

Pressemitteilung des Landesvorstandes Hamburg zum PsychThApprO-kompatiblen Studiengang an der Universität Hamburg

Liebe Mitglieder,

die Universität Hamburg hat verkündet, offenbar aufgrund von Finanzierungslücken, zum Wintersemester 2020/21 keinen neuen Approbationsstudiengangs Psychotherapie in Hamburg einzurichten, dies halten wir für ein ungutes Signal. Die DPtV Hamburg fordert in ihrer am 21.07.2020 versendeten Pressemitteilung (s. Anhang) die umgehende Einrichtung des neuen Approbationsstudiengangs Psychotherapie an der Universität Hamburg

Wir fordern den Senat auf, diese Entscheidung zu revidieren und die finanziellen Mittel für die Einrichtung des Studiengangs bereit zu stellen, da dies ab Herbst 2020  der notwendige und insbes. zukünftig einzige Ausbildungsweg für Psychotherapeut*innen sein wird.

Wir fordern umgehend die Einführung des polyvalenten Bachelorstudiengangs und des dazugehörigen Masterstudiengangs Klinische Psychologie und Psychotherapie nach der neuen Approbationsordnung für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (PsychThApprO) wie es das reformierte PsychThG vorsieht.

Vgl. die Petition des Fachschaftsrats Psychologie der Univ. Hamburg:

https://www.openpetition.de/petition/online/psychologie-approbationsstudiengaenge-an-der-uhh-drohen-an-finanzierung-zu-scheitern


„Nach dem Psychotherapeutengesetz können Student*innen nur noch über diese neuen Studiengänge zur Approbation gelangen. Die Approbation ist notwendig, Studierende benötigen diese zunächst einmal, um die anschließende Weiterbildung beginnen zu können“, so Kerstin Sude (stellv. Landesvorsitzende). Der Fachschaftsrat Psychologie in Hamburg berichtet uns von Anfragen zahlreicher Bewerber*innen, die nun befürchten, ihr Studium in anderen Städten beginnen zu müssen. Das kann weder im Interesse der Stadt, der Universität noch im Interesse der Gesundheitspolitik sein. In diesem Sinne halten wir die o.g. Petition für unterstützenswert.

 

Ihr DPtV Landesvorstand Hamburg

 

Die Pressemitteilung können Sie hier ansehen. 

Aktuelle Termine der DPtV Hamburg

 

Als Verband bemühen wir uns nach Kräften auf Bundes- und Landesebene, Sie in der Ausübung Ihrer psychotherapeutischen Tätigkeit während der Corona-Krise zu unterstützen. Einige flexiblere Möglichkeiten konnten bereits erreicht werden, um die psychotherapeutische Versorgung in dieser besonderen Situation sicherzustellen. Dennoch sind noch nicht alle Dinge zufriedenstellend gelöst und werden weiter verhandelt. Bitte halten Sie sich deshalb zu den aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden.
Berufspolitische Informationen in Zusammenhang mit der Corona-Krise finden Sie auf unserer DPtV-Website, die ständig aktualisiert wird: https://www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/gesundheitspolitik/themenseiten/coronavirus/

Hier finden Sie auch die aktuelle Presseerklärung zu den telefonischen Konsultationen:
https://www.deutschepsychotherapeutenvereinigung.de/gesundheitspolitik/aktuelle-meldungen/news-bund/news/psychotherapeutinnen-sprechen-sich-mit-ueberwaeltigender-mehrheit-fuer-psychotherapeutische-hilfe-am-t/ 
Die DPtV setzt sich weiter dafür ein, dass in dieser besonderen Ausnahmesituation in Einzelfällen auch telefonische Erstkontakte abrechenbar sind, z.B., wenn es keine andere Möglichkeit gibt, die betroffenen Menschen psychotherapeutisch zu unterstützen.

 

Außerdem empfehlen wir Ihnen die Lektüre der Sonder-Newsletter der Psychotherapeutenkammer Hamburg, die Sie hier nachlesen können:
http://www.ptk-hamburg.de/ 
Auch die Bundespsychotherapeutenkammer  (BPtK) informiert in der BPtK-Praxis-Info „Corona-Virus“ immer über den aktuellsten Stand der Dinge:
 https://www.bptk.de/wp-content/uploads/2020/04/BPtK-Praxis-Info-Coronavirus.pdf

 

Die KV Hamburg hält die ärztlichen und psychotherapeutischen Vertragspraxen regelmäßig in ihren KV-Telegrammen auf dem Laufenden. Diese können Sie auf der Website der KV Hamburg nachlesen: https://www.kvhh.net/kvhh
 

 

Bleiben Sie gesund und bei Kräften!

 

Ihr DPtV-Landesvorstand Hamburg

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter Termine.