„Kinder brauchen mehr / Jugend braucht mehr“ – Fachveranstaltung am 9. November 2021

Die Folgen der Corona-Pandemie auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sind weitreichend. Ein breites Bündnis von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen (KJP) und Kinder- und Jugendärzt*innen thematisiert auf einer Fachveranstaltung am 9. November 2021 von 16:00 bis 19:30 Uhr mit Expert*innen die schwierige Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen unter den aktuellen Pandemiebedingungen aus wissenschaftlicher und berufspolitischer Sicht.

Anknüpfend an die Auftaktveranstaltung des Bündnisses im März, bei dem ein konkretes Maßnahmenpaket an die Politik vorgestellt und verabschiedet wurde, findet nun in Berlin eine Fachkonferenz (Hybrid) statt. Auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse werden sowohl die Situation der Kinder und Jugendliche als auch die bisher erfolgten Maßnahmen kritisch reflektiert und im Rahmen einer abschließenden Podiumsdiskussion diskutiert.


Programm

16:00 Eröffnung und Begrüßung mit Grußwort von Dipl.-Soz.päd. Michaela Willhauck-Fojkar (KJP, Vorstandsmitglied BPtK, Stv. Landesvorsitzende der DPtV Baden-Württemberg)

16:15 Aktuelle Forschungsergebnisse zur Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen in der Corona-Pandemie, Prof. Dr. phil. Stefanie Schmidt (Universität Bern)

17:00 O-Töne von betroffenen Kindern und Jugendlichen (Video)

17:10 Zwischen Statistik und Alltag: Was bedeuten die Forschungsergebnisse für die Praxis? Dipl.-Psych. Dr. Johanna Thünker

17:30 Pause

18:00 O-Töne von Eltern, Familien, Lehrer*innen, Sozialarbeiter*innen, Sporttrainer*innen, Erzieher*innen u.v.m. (Video)

18:10 Was hat sich seit der ersten Konferenz getan? Aktuelle Förderprojekte von Seiten der Ministerien, Dipl.-Soz.päd. Ariadne Sartorius (KJP, Stv. Vorsitzende bvvp)

18:30 Podiumsdiskussion

  • Dipl.-Psych. Heiko Borchers (KJP, Präsident Psychotherapeutenkammer Schleswig-Holstein, DPtV-Landesvorsitzender Schleswig-Holstein) 
  • Prof. Dr. Beate Leinberger (KJP)
  • Dr. Bernhard Gibis (Dezernent des Geschäftsbereiches Sicherstellung und Versorgungsstruktur, KBV)
  • Dr. Petra Kapaun (Kinderärztin)

19:30 Ausblick/Verabschiedung

Moderation: Sabine Rieser (Fachjournalistin für Gesundheits- und Sozialpolitik)


Anmeldung

Die Veranstaltung findet am 9. November 2021 von 16:00 bis 19:30 Uhr im Hotel Berlin, Berlin am Lützowplatz 17, 10785 Berlin in Präsenz und online statt.