Vorsicht vor aktuellen Viren-Mails

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass derzeit vermehrt Virus-E-Mails mit Word-Dokumenten versendet werden. Das Word-Dokument versucht beim Öffnen Ihren PC mit Schadsoftware zu infizieren.

Zu erkennen sind diese Mails an den Mailadressen z.B. (BGST dient nur zur Verdeutlichung):

BGST <bgst@dptv.de> <Verkauf@office-muster.de>

Über die hintere Mailadresse wurde die E-Mail versendet, mit dem vorderen Teil wird versucht einen bekannten Mailkontakt darzustellen.

Möglicher bekannter Textinhalt, der sich aber sehr schnell ändern kann, ist:

es tut uns leid, dass Sie Schwierigkeiten bekommen haben.
Anbei erhalten Sie eine korrektur.


Löschen Sie solche E-Mails oder wenn Sie unsicher sind, nehmen Sie Kontakt mit dem vermeintlichen Absender auf.

Bitte achten Sie darauf Ihren PC, Ihre Antivirus- und Firewall-Software auf den aktuellsten Stand zu halten, um einen bestmöglichen Schutz gegen solche Angriffe zu haben.