ZiPP: Erhebung 2018 - liefert wichtige honorarpolitische Daten!

Unter dem Motto „ZiPP zählt“ versendet das Zentralinstitut der Kassenärztlichen Versorgung (ZI) zum 9ten mal in Jahresfolge einen Erhebungsbogen zur Praxisstruktur, den Praxiskosten, den Praxisumsätzen sowie den Arbeitszeiten an niedergelassene Psychotherapeuten und Ärzte.

Das Zi-Praxis-Panel (ZiPP) ist eine fachübergreifende repräsentative Erhebung, die eine Beurteilung der wirtschaftlichen Situation der Praxen über mehrere Jahre zulässt. An den vergangenen Erhebungen haben sich einige tausend Ärzte und Psychotherapeuten beteiligt. Diese Psychotherapeuten und Ärzte wurden jetzt zur Längsschnittanalyse erneut angeschrieben. Weitere Praxen wurden per Zufallsprinzip ausgewählt.

Weitere Informationen hierzu finden DPtV-Mitglieder im internen Bereich unserer Homepage.