Nutzen Sie unsere Online-Anmeldung für DPtV-Campus Veranstaltungen.

Crazy Klima – Psychologie, Psychotherapie und die Klimakrise

Die Klimakrise stellt eine existenzielle Bedrohung der physischen und psychischen Gesundheit dar. Als Gesundheitskrise wirft sie auch für Psycholog*innen und Psychotherapeut*innen Fragen auf: Was hat diePsychologie mit der Klimakrise zu tun? Kann sie Ansätze zum Verständnis und vielleicht gar zur Lösung beitragen? Welche psychologischen Mechanismen spielen eine Rolle bei der Risikoeinschätzung und dem Umgang mit dieser Krise? Was hat die Psychotherapie mit der Klimakrise zu tun? Wie begegnet uns die Klimakrise in Psychotherapien? Wie können wir als Psychotherapeut*innen konstruktiv damit umgehen, wenn Patient*innen die Krise zum Thema machen?

Die Klimakrise wirft auch die Frage nach der Rolle von Psychotherapeut*innen in der Gesellschaft auf. Haben sie das Recht oder gar die Verpflichtung, sich gesellschaftlich – außerhalb des Therapieraums – für die Eindämmung dieser Krise zu engagieren? Dieses Seminar möchte diese Punkte skizzieren und Ansatz- und Diskussionspunkte bieten.

Literatur: In H. Hierdeis, M. Scherer & J. Berghold (Hrsg.), Klimakrise und Gesundheit: Zu den Risiken einer menschengemachten Dynamik für Leib und Seele. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Chmielewski, F. (2019). Die Verleugnung der Apokalypse – der Umgang mit der Klimakrise aus der Perspektive der existenziellen Psychotherapie. Psychotherapeutenjournal, S. 253-260

Wir nutzen die europäischen Server des Videokonferenzanbieter Zoom Video Communications für unsere Online Veranstaltungen.
......................................................................................................................
Referent:     
Dipl.-Psych. Fabian Chmielewski (Referent*innenverzeichnis)

Datum:       
10.09.2021

Zeit:
10:00 bis 13:15 Uhr

Kosten:       
80 Euro für Mitglieder der DPtV, 108 Euro für Nichtmitglieder
50 % Nachlass für PiA und Neuapprobierte

UE: 4

V.-Nr.: 21-57
......................................................................................................................